Als zweites Bastelprojekt hatten wir auf dem Teamtreffen das Colorieren unserer verschiedenen Varianten ausprobiert. Jedes kleine Kärtchen wurde mit anderen Hilfsmittel coloriert. So konnte jedes Mädel mal die Stampin Blends, Aquarellstifte, Mischstifte und den Aquapainter testen.

Die kleinen Kärtchen fanden dann in der Kartenbox, die wir zuvor gebastelt und embossed hatten, ihren Platz.

Am einfachsten schienen die Aquarellstifte zu sein. Mein Favorit ist allerdings der Aquapinter 😉 den benutze ich am allerliebesten.

Habt einen guten Wochenstart,

Ingrid

Für mein Teamtreffen hatte ich meine Teammitglieder mit einer kleinen Nutella-Verpackung, die auf einem kleinen Geschenk mit passendem Anhänger Platz fand, am Basteltisch begrüßt. Die kleinen Verpackungen hatte ich euch ja schon gezeigt.

Als erstes Bastelprojekt hatten wir diesen Rahmen mit SAB Sets, der Prägeform aus dem Frühjahrskatalog sowie weitere Produkte gestaltet.

Mein Vorzeigerahmen war im schlichten weiß und kupfer. Die freie Farbwahl von allen fiel aber auch auf diese Farbvariante.

 

Diese Thinlits sind auch einfach wunderbar und so vielseitig einsetzbar…

Die Blume aus dem SAB Set Einfach wunderbar hatten wir hier embossed, so konnten alle, die das Embossen noch nicht kannten, gleich testen. Es ist gar nicht schwer 😉 und sieht so toll aus!

Unser zweites Bastelrojekt zeige ich euch nächste Woche.

Startet gut ins Wochenende 🙂

Ingrid

Gestern hatte ich ein keines Teamtreffen bei mir zu Hause, es war eine nette Runde mit lieben kreativen Mädels. Wir hatten gemeinsam gegessen, Swaps getauscht, geplaudert und uns ausgetauscht und natürlich auch zusammen gebastelt  🙂

Meine Swaps zum Tauschen waren diese kleinen Nutella Verpackungen.

Für den Deckel hatte ich das neue Designerpapier Gemalt mit Liebe gewählt.

Weitere Berichte folgen demnächst 😉

Einen schönen Dienstag,

Ingrid

 

Für einen Freund von uns brauchten wir eine Karte.

Da er sehr oft im Sakko unterwegs ist, machte ich mich mal an diese Kartenvariante.

Die Fliege hab ich mit der Schleifen Handstanze gemacht.

Weitere Details kann man gut auf den Bildern erkennen… 😉

Heute Abend kommt mein Team zu uns, es findet ein kleines feines Teamtreffen statt. Bin mal gespannt und freue mich …

Ein paar Einblicke gibt es hier demnächst.

Habt einen schönen Wochenstart,

Ingrid

Mit diesem Gastgeber/-in Stempelset Landhaus-Idylle hatte ich eine Karte zum Einzug gebastelt. Passend zu diesem Landhaus hatte ich den Hintergrund mit der Ziegel-Prägerform geprägt.

 

Es wurden inzwischen mehrere Karten zum Einzug bestellt und benötigt, daher hatte ich meinen Vorrat etwas aufgestockt.

Eine weitere entstand mit einem älteren Stempelset:

 Die beiden letzten, die ich euch heute zeige, sind eher schlicht gehalten und auch geeignet für Einzelpersonen, die ein neues Heim / eine neue Wohnung beziehen:

 

Hier hab ich das kleine Häuschen aus dem Stempelset Weihnchten daheim gewählt. Manche Stempelsets sind einfach für viele Anlässe perfekt.

Somit verabschiede ich mich hier ins Wochenende.

Wir lesen uns wieder am Montag 🙂

Liebe Grüße, Ingrid

 

Meine liebe Schwägerin und mein Schwager feiern eine dreifache Party. Dafür durfte ich mir eine Einladungskarte ausdenken, die ich dann in mehrfacher Ausführung basteln durfte.

Ich entschied mich für eine Wasserfallkarte.

Wie man auf den Bildern gut erkennen kann ist es die Einweihung des neuen Eigenheims, ein 30. und 33. Geburtstag. Alles liegt ganz nah beieinander. Benutzt hatte ich hierfür auch ältere Stempel, die mir zu diesen Anlässen passten.

Wenn am am unteren Bändchen zieht, öffnen sich nacheinander die kleinen Bildchen… wie ein Wasserfall 🙂

Hier könnt ihr die einzelnen Details im „geöffneten“ Zustand sehen.

Schick euch liebe Grüße,

Ingrid

PAGE TOP