Tag : Perfekte Pärchen

5 Antworten

Und nun die Mädchenkarte… ganz persönlich mit Namen …
auch hier habe ich den Hintergrundstempel „Dots for Days“ benutzt und in taupe auf´s Papier gedrückt.

Diese Mädchenkarte ziert das filigrane Herz aus dem Frühjahrskatalog. Die Thinlitsform lässt sich mit der Bürste prima vom Papier lösen 🙂

Habt ihr gestern schon die wöchentlichen Angebote entdeckt? Jede Menge ist dabei…

doch bald verabschieden sich die wöchentlichen Angebote… sie sind nur noch bis zum 19. April vorhanden.

Danach gibt es zwischendurch mal tolle Aktionen, die diese Angebote ersetzen!

Einen schönen Donnerstag!

Ingrid

…so haben wir den kleinen Julius begrüßt 🙂

Da die Mutter eine Vorliebe für minzmakrone hat, wurde meine Karte auch in diesem Farbton gestaltet. Kombiniert habe ich die Karte mit taupe.

Für die Punkte im Hintergrund habe ich den Hintergrundstempel „Dots for Days“ benutzt.

Einen Stempel, den ich auch besonders mag…

Morgen habe ich eine ähnliche Karte für ein Mädchen 😉

Sende euch liebe Grüße,

Ingrid

Inspiriert von Pinterest ist diese Babykarte entstanden.

Saharasand und Lagunenblau sind meine benutzte Farben. Den großen Stern habe ich mit den Sternenframelits aus Glitzerpapier gestanzt.

Doch im Vordergrund der Karte steht der hübsche Kinderwagen aus dem Set „Something for Baby“. Auch die kleinen Söckchen habe ich dem Set entnommen. Schön ist, dass es auch passende Framelits zu diesem Stempelset gibt… so kann man die gestempelten Werke im Nu perfekt ausstanzen 😉

Wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende!

GLG Ingrid

in gold und saharasand rieseln über meine Karte.

Die Ecken und die Einschnitte (oder wie man es auch nennen mag) für das Band in der Mitte der Karte habe ich mit der neuen Eckenstanze gemacht. Diese Eckenstanze kann drei verschiedene Muster stanzen.

Den Weihnachtswunsch habe ich den Perfekten Pärchen entnommen.

Habt einen schönen herbstlichen Mittwoch!

Ingrid

 

Hallo alle Zusammen,
 
heute gibt es viele Sterne… am Rande der Weihnachtskarte habe ich die vielen kleinen Sterne
mit der Bordürenstanze „Sternenkonfetti“ gestanzt.
Die größeren und großen Sterne sind mit den Framelits gekurbelt,
hierfür habe ich das silberne Glitzerpapier genommen.
Ich hatte irgendwo schon mal eine ähnliche Karte gesehen, kann aber nicht mehr sagen bei wen oder wo….
Die Weihnachtsgrüße habe ich mit den kleinen silbernen und goldenen Klammern befestigt.
Da es nun schon wirklich kalt geworden ist, ist die Stimmung schon gleich besser,
um tolle Weihnchtssachen und Geschenke zu basteln, oder?
 
Habt alle einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Ingrid

PAGE TOP